Wegen krankheitsbedingten Personalausfalls und vieler auswärtiger Termine für die weiteren Mitarbeiter ist die Geschäftsstelle nicht immer zu den üblichen Zeiten besetzt.

Pollack - Pollachius pollachius

Der Pollack hat ein stark oberständiges Maul ohne Bartfaden. Die Seitenlinie ist über den Brustflossen nach oben gebogen. Die Afteröffnung liegt unter der vorderen Hälfte der 1. Rückenflosse. Der Pollack wird ca. 100 cm lang und lebt als Meeresfisch am Boden oder pelagisch in Küstennähe bis in einer Tiefe von 200 m. Die Nahrung besteht aus Garnelen, Sandaalen, Heringen und Sprotten .

Pollack (Pollachius pollachius)

Die Laichplätze des Pollack liegen östlich und südlich der Britischen Inseln, in der nördlichen Nordsee und vor Südnorwegen. Dort laichen die Fische in Tiefen zwischen 100 - 150 m von Januar bis Mai.

Das Fleisch des Pollack ist etwas feiner als das der Köhler .

 

Mindestmaß: keines
Schonzeit: keine
Impressum