Angeln für Kinder bei der AZE Lunden-Lehe

AZE 2016Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden der Anglerzunft-Eiderkante Lunden-Lehe, Peter Schramm, wurde am 18. Juni zusammen mit vielen fleißigen Helfern das diesjährige Angeln für Kinder und Jugendliche aus dem umliegenden Gemeinden organisiert und durchgeführt – mit großem Erfolg. 40 Jungen und Mädchen im Alter von 3-13 Jahren kamen an den Hoffnungssee in Leher-Feld und erlebten dort bei gutem Wetter eine der schönsten Veranstaltungen des Vereins im laufenden Kalenderjahr.

Eine weitere Bestätigung für die AZE war es in diesem Jahr, dass der Landesjugendgruppenleiter Hartwig Voß vom Landessportfischerverband Schleswig-Holstein aus Kiel die AZE Lunden-Lehe besuchte. Hartwig Voß zeigte sich sehr erfreut von der Veranstaltung und betonte, wie wichtig die Arbeit mit den Jugendlichen geworden sei. Für diesen Besuch bedankt sich die AZE Lunden-Lehe und wünscht dem Landessportfischerverband Schleswig-Holstein ein gutes Gelingen bei der weiteren Arbeit für die Angler in Schleswig-Holstein.

Nach kurzer Angelplatzsuche und Aufbau des Angelplatzes wurden schnell die ersten Fische gefangen, vor allem viele Weißfische und Barsche. Die Kinder bekamen während des Angelns wie gewohnt eine Grillwurst, ein Getränk und am Schluss noch einen kleinen Preis, so dass keiner der jungen Petrijünger mit leeren Händen nach Hause fuhr.

Die AZE Lunden-Lehe freut sich sehr über die große Beteiligung der Kinder und Eltern an diesem Tag und dankt allen Spendern, die zum guten Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Außerdem geht ein großer Dank an die Familie Seyffarth und deren Freunde, die uns auch an diesem Tag mit Essen und Getränken versorgt haben.

Wir hoffen, dass es allen Kindern gefallen hat und würden uns sehr freuen, Euch im kommenden Jahr beim nächsten Kinderangeln wieder am Hoffnungssee zu sehen. Wer weitere Bilder zum Kinderangeln und Infos zur AZE Lunden-Lehe sehen möchte findet diese auf der Internetseite www.anglerzunft-eiderkante.de
Petri Heil
David Apsitis
AZE Lunden-Lehe e.V.