Markierte Meerforellen ausgesetzt

MeerforellenAm 02. und 03. März wurden insgesamt 4.200 einjährige Meerforellen in der Gieselau (Kreis Dithmarschen) und in den Oberläufen der Haaler Au (Kreis Rendsburg) ausgesetzt. An sich ist dies nichts Besonderes. Im März eines jeden Jahres erhalten viele Bäche in Schleswig-Holstein Forellenbesatz mit Brütlingen oder Einjährigen. Auf diese Weise stützen Angler und Fischer die Bestände, die sich ohne diese Hilfe in vielen Gewässern selbst kaum erhalten könnten. Gefördert wird der Besatz aus der Fischereiabgabe des Landes Schleswig-Holstein. „Markierte Meerforellen ausgesetzt“ weiterlesen

Drohendes Angelverbot in der AWZ

AWZ(Aktualisierungen sind unten angefügt)

Große Aufregung an den Küsten verursacht zur Zeit – zu recht – ein Vorhaben des Bundesumweltministeriums, sechs Seegebiete in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone, die bereits als Natura-2000-Schutzgebiete ausgewiesen sind, zusätzlich zu Naturschutzgebieten zu erklären und dort die Freizeitfischerei zu verbieten. „Drohendes Angelverbot in der AWZ“ weiterlesen

Neue Regeln zum Angeln auf Wolfsbarsch

Information des MELUR

„Seit Beginn des Jahres 2016 gelten für Angler an der Nordsee neue Regeln für das Angeln auf Wolfsbarsch. Erstmalig hat die EU in diesem Bereich auch Regelungen für die Freizeitfischerei getroffen. So gilt für den Zeitraum vom 01.01. bis zum 30.06.2016 ein vollständiges Entnahmeverbot für Wolfsbarsche. „Neue Regeln zum Angeln auf Wolfsbarsch“ weiterlesen

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ zu Gast bei Maja Drichel

Spiegel 2016Am 12.07.2016 gab die 12 jährige Maja Drichel vom ASV Blanker Haken 08 e.V der Spiegel-Reporterin Dominique Da Silva einen Einblick in ihr geliebtes Hobby. Mit dabei waren auch Landesjugendwart Hartwig Voss, Mutter und Jugendwartin Sandra Drichel und Großvater und 1. Vorsitzender des Vereins Thomas Hinz. „Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ zu Gast bei Maja Drichel“ weiterlesen