Jugend-Gemeinschaftsangeln am Gieselau-Kanal

Am Samstag, den 17.08.2019, konnte der Jugendvorstand 29 jugendliche Angler*innen sowie 12 Betreuer vor dem Gasthaus „Bootsmann“ in Breiholz begrüßen. Nach einer kurzen Ansprache durch Landesjugendleiter Hartwig Voß und Klärung der üblichen Formalitäten ging es ans Wasser. Trotz leichten Regens wurden schnell die Ruten und das Zubehör aufgebaut.

Schon kurz nach dem Startschuss konnten die Jugendlichen einige schöne Fische landen, die sofort routiniert und waidgerecht versorgt wurden.

Nach einiger Zeit klarte der Himmel auf und die Fänge wurden stetig häufiger und größer. Das Angeln endete um 14.00 Uhr. Nach dem Aufräumen und Zusammenpacken trafen sich alle Angler*innen und Betreuer wieder am Gasthaus. Das Team vom „Bootsmann“ versorgte alle mit Getränken und einem leckeren Schnitzel-Buffet. Während des Essens konnte man an den Tischen in viele glückliche und zufriedene Gesichter blicken.

Nach den üblichen Fragen zum Umwelt- und Naturschutz erfolgte die Auswertung und alle Angler*innen erhielten eine Ehrengabe. Den ersten Wertungsplatz belegte Ilian Kock vom ASV Lütjenwestedt (6.080 Punkte), gefolgt von Boyke Jacobsen vom FASV Schwabstedt (4.040 Punkte) und Jannik Holstein vom ASV Bordesholm (1.820 Punkte). Im Anschluss an die Auswertung bedankte sich der Jugendvorstand für die rege Beteiligung und wünschte allen Anwesenden einen guten Heimweg. Ein großer Dank gilt dem Team „Bootsmann“ für die freundliche und gute Bewirtung.

Für den Jugendvorstand

Jan-Patrick Simon, Referent für social media und Schriftführung der LSFV-Jugend

Fotos: Jürgen Patz