Bericht zur Deutschen Senioren Casting Meisterschaft in Kellinghusen

Vom 15.-18.08.19 fand in Kellinghusen die Seniorenmeisterschaft der Caster statt. 47 Starter waren gemeldet, darunter viele Weltmeister der Veteranen WM in Tschechien. Schleswig Holstein selbst stellte keinen Werfer, aber dafür ein starkes Organisationsteam. Mit Heinz Maire-Hensge stellte der DAFV den Hauptkampfschiedsrichter und wir stellten das Aufbauteam mit Anna und Panja Wunsch, Rudi Armutat, Stephanie Grimm und mit Heiko Jauert und Ralf Sabban, unseren „Buddys“ aus Mecklenburg Vorpommern. Auf dem Gelände des VFL Kellinghusen konnten wir uns platzmäßig mit unseren Bahnen richtig austoben.

Nach der Begrüßung durch Peter Heldt, Präsident des LSFV SH, Kurt Klamet, Vizepräsident des DAFV für Jugend und Casting und Präsident der ICSF, Bürgermeister Axel Pietsch, Schirmherr der Veranstaltung, Marco Lamm, Vorsitzender des VFL Kellinghusen und Wacken Opa Günter Jacobsen, Lautstark gegen Krebs, konnten die Wettkämpfe beginnen. Hatten wir die Tage davor noch Starkregen konnte der erste Wettkampftag bei bestem Sonnenschein abgeschlossen werden. Es wurden aufgrund der Wetterlage 7 Disziplinen geworfen, so dass am Samstag nur noch 2 Weitwurfdisziplinen geworfen werden mussten. So hatte jeder genug Zeit um sich auf den Festabend vorzubereiten.Am Samstag musste die Siegerehrung auf dem Sportplatz abgebrochen werden, da ein Starkregen sich über uns ergoss. Sie wurde auf dem Festabend nachgeholt. Nach einem hervorragendem Essen und der Siegerehrung, die Andreas Sager, Vizepräsident LSFV SH mit vornahm, spielten Nina und Hornsi zur Livemusik zum Tanzen auf. Ich denke rundum eine gelungene Veranstaltung.

Bedanken möchte ich mich noch einmal für die Bereitstellung des Sportplatzes durch Marco Lamm, Tanja und Kai, Bewirtung und Platzwart beim VFL, Maik u. Renate Schmidt für die Auswertung, Peter Heldt und Andreas Sager, Heinz für den Hauptkampfschiedsrichter, Bewirtung des Waidmannruh in Rosdorf, Nina und Hornsi und vor allem meinem Aufbauteam, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich geworden wäre. Bedanken möchte ich mich auch bei meinen Sponsoren: Fishermens Partner Lübeck Alexander Harbeck, Immobilien Plöhn, Hey Fish, Sparkasse Westholstein, Landmarkt Till Jaath, der Firma Stroft, Auto Profi Suwe und Wendt.

Geschrieben von Thomas Wunsch