Fischbestandserhebung Haaler Au

Großer Trubel an der kleinen Au. Bei bestem Sommerwetter hatten die Biologen des Landessportfischerverbands (LSFV) Schleswig-Holstein, Rüdiger Neukamm und Dr. Mattias Hempel, eine Fischbestandserhebung an der Haaler Au angesetzt. Zwei Tage lang sollte der Unterlauf des Gewässer intensiv auf die dort lebenden Fische und Neunaugen untersucht werden. „Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie erfordert es, dass alle drei Jahre ein solches Monitoring durchgeführt wird“, sagt Neukamm. Zudem sei das Flusssystem im Kreis Rendsburg-Eckernförde zwischen Hohenwestedt und dem Nord-Ostsee-Kanal als Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH) an die Europäische Union gemeldet worden. Und die EU verlangt regelmäßig Daten, die den guten Zustand und vor allem die außergewöhnliche Bedeutung der Au für bestimmte Fischarten unterstreichen. „Fischbestandserhebung Haaler Au“ weiterlesen

Barrierefreie Angelplätze – es geht voran

Der LSFV ist bekanntlich der Dachverband der Angelvereine im Lande S-H. Wir kümmern uns um unsere Gewässer, gesunde Fischbestände und gute Angelmöglichkeiten für unsere Mitglieder, haben auch eine soziale Aufgabe zu erfüllen. Menschen aller Altersklassen bilden unsere Vereine, darunter natürlich auch Rollstuhlfahrer, gehörlose oder blinde Anglerinnen und Angler. Sie alle haben ein Recht auf Zugänge zu den Angelrevieren. Daher haben wir schon vor langer Zeit mit dem Bau von barrierefreien Angelplätzen begonnen. Bereits um 2001 entstanden die ersten LSFV-Plätze am NOK und am Gieselaukanal. Vereine in Nordfriesland ergriffen seinerzeit ebenfalls erste Initiativen. Allerdings bastelte jeder für sich an solchen Projekten herum. 2015 begannen wir dann mit der LSFV-Konzeptstudie, um ein effektives, flächendeckendes und gut durchdachtes Netz an barrierefreien Angelplätzen aufzubauen. Sabine Hübner hat dieses Projekt maßgeblich für uns vorangetrieben und 2018 eine Konzeptstudie fertiggestellt.

„Barrierefreie Angelplätze – es geht voran“ weiterlesen

Mitgliedsvorteile beim Erlaubnisscheinkauf

Der LSFV hat die satzungsgemäße Pflicht, Angelgewässer für die Mitglieder seiner Vereine zu sichern. Die Mitglieder leisten durch ihre kontinuierliche Beitragszahlung die Grundlage dafür. Sie geben so dem LSFV die Möglichkeit, seine umfangreichen Leistungen zu erbringen, zu denen die Verwaltung unserer Gewässer gehört, einschließlich der Ausgabe von Erlaubnisscheinen. Wir sorgen dafür, dass Stege und Boote in Ordnung sind. Wir kümmern uns um die Gebäude, Zuwegungen und Parkplätze. Wir führen Bestandsuntersuchungen und Fischbesatz durch. Wir erfüllen die Auflagen unserer Verpächter, unserer Vertragspartner und zuständiger Behörden. Alles das kostet Zeit und Geld! Alles das geht nur mit einer großen stabilen Mitgliederanzahl. „Mitgliedsvorteile beim Erlaubnisscheinkauf“ weiterlesen