Massive Einschränkungen beim Angeln auf Dorsch und Lachs im nächsten Jahr

Die EU-Fischereiminister haben am 11. und 12. Oktober 2021 in Luxemburg beschlossen, dass ab 2022 nur noch täglich ein Dorsch geangelt werden darf, bei vollständiger Schonung vom 15. Januar bis 31. März. Auch gilt eine Beschränkung auf einen Lachs je Angler, Tag und Boot, wobei es sich um markierte Besatzfische mit beschnittener Fettflosse (fin-clipped) handeln muss. Weitere Informationen gibt es hier.