Dorschschutz

Seit einigen Wochen ist der schlechte Zustand des Dorschbestandes in der westlichen Ostsee ein in den Medien weit verbreitetes Thema. Kürzungen der Fangquote um 85% drohen der Berufsfischerei, der Angelfischerei soll die Einführung einer Fangquote drohen. Leider sind nicht alle Informationen dazu zutreffend. „Dorschschutz“ weiterlesen

Bauarbeiten am NOK

Information zur Sperrung des NOK-Betriebsweges, Südseite, zwischen Fähre Landwehr und Reimershof und Nordseite, zwischen Fähre Landwehr und Neuwittenbek

Der südliche NOK-Betriebsweg musste nach einer Böschungsrutschung und einer Absenkung der Fahrbahn auf ca. 50 m Länge aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Da keine Wendemöglichkeiten für Fahrzeuge bestehen wurden entsprechende Hinweisschilder weit vor dem Rutschungsbereich bei Landwehr und Reimershof aufgestellt. „Bauarbeiten am NOK“ weiterlesen

Die Tage der Laichfischfänger

SchnäpelEs ist gerade richtig hell geworden an diesem Wintermorgen und ich werfe noch einen schnellen Blick auf den kleinen Bach, der sich eine Fußminute von meiner Haustür durch sein Tal schlängelt. Die Treene ist hier oben nur vier bis fünf Meter breit und mäandert unverbaut durch eine ursprüngliche Landschaft. Dann setze ich mich in mein Auto und fahre in Richtung Südwesten. „Die Tage der Laichfischfänger“ weiterlesen

Standpunkt zur Wasserkraft

Wasserkraft ist kein sauberer grüner Strom. Wir setzen uns dafür ein, dass die mühselig erreichten Verbesserungen an unseren Bächen und Flüssen nicht durch neue Wasserkraftanlagen wieder zunichte gemacht werden.

Die Angelvereine und Verbände im Land Schleswig-Holstein setzen sich seit Jahrzehnten aktiv für eine Verbesserung der Fließgewässer und für eine Erhaltung der darin lebenden Fischarten ein. Schon lange bevor es die europäische Fauna-Flora-Habitat (FFH) oder die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) gab, setzten sich Angler für den Erhalt von Lachs, Meerforelle, Bachforelle, Schnäpel, Aal, Quappe und zahlreichen anderen Arten ein. „Standpunkt zur Wasserkraft“ weiterlesen

Flußlandschaft des Jahres: Trave

Trave 2016NaturFreunde Deutschlands und Deutscher Angelfischerverband rufen die Trave zur Flusslandschaft 2016-2017 aus.

Die feierliche Zeremonie im Kreishaus in Bad Oldesloe nahmen die Präsidentin des Deutschen Angelfischerverbandes, Dr. Christel Happach-Kasan, und der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands, Michael Müller, vor. „Flußlandschaft des Jahres: Trave“ weiterlesen

Hauptversammlung des KAV Nordfriesland

Am 6. März hielt der Kreisanglerverband Nordfriesland seine diesjährige Hauptversammlung ab. Gastgeber war der AV Tönning, der seit 50 Jahren besteht.

Nach der Begrüßung durch Thomas Thomsen, den Vorsitzenden des AV Tönning, überreichten KAV-Vorsitzender Jürgen Töllner und LSFV-Geschäftsführer Dr. Dieter Bohn ihre Präsente zum 50-jährigen Vereinsjubiläum. „Hauptversammlung des KAV Nordfriesland“ weiterlesen

Erlaubnisscheine Schlei

Liebe Angelfreunde,

aktuell gibt es leider rechtliche Probleme mit Erlaubnisscheinen für die Schlei, die von der Stadt Arnis ausgegeben worden sind. Hintergrund ist, daß ein selbständiges Fischereirecht besteht, daß Arnisser Bewohnern die „kleine Fischerei mit Angeln und Netzen“ erlaubt, aber eben nicht Personen mit Wohnsitz außerhalb der Stadt. Die diesbezügliche Anfrage eines Bürgers hat zu einer klaren Feststellung der oberen Fischereibehörde geführt. Damit droht Arnis ein erheblicher finanzieller Verlust und den Anglern droht der Verlust eines großartigen Angelreviers. „Erlaubnisscheine Schlei“ weiterlesen

Informationen zur Aalfischerei und Aalhege

AalfischereiDie nachfolgende Anfrage des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume zur Teilnahme an einer geplanten Informationsveranstaltung zum Aal erreichte uns gerade (16.02.2016). Rückmeldungen, wer (trotz bislang fehlender konkreter Ort- und Zeitangabe) daran teilnehmen möchte, können unter Nennung des Vereins an die Geschäftsstelle gerichtet werden. „Informationen zur Aalfischerei und Aalhege“ weiterlesen