500.000 Glasaale für LSFV-Gewässer

GlasaalbesatzAm 21. März war es wieder soweit. Seit Jahren besetzt der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein (LSFV SH) in großem Umfang mit vorgestreckten Aalen. Nun werden zum zweiten Mal die Pacht- und Eigentumsgewässer des LSFV mit Glasaalen besetzt. Mehr als 165 Kilogramm der gerade mal 0,3 Gramm schweren und 6 bis 8 Zentimeter langen Tiere wurden im Nord-Ostsee-Kanal, im Elbe-Lübeck-Kanal, in der Elbe und in den vier von unserem Verband bewirtschafteten Seen ausgebracht. Das entspricht einer Menge von insgesamt etwa 500.000 Stück. „500.000 Glasaale für LSFV-Gewässer“ weiterlesen

AWZ-Schutzzonen

AWZAm 22./23. April fand die Fishing Masters Show 2017 auf der Insel Fehmarn statt. Die vom Jahr Top Special Verlag organisierte Veranstaltung lockte zahlreiche Besucher an. Ein großes Thema waren auch dort die vom Bundesumweltministerium geplanten Angelverbote in sechs Schutzgebieten in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ). „AWZ-Schutzzonen“ weiterlesen

Erlaubnisscheine für LSFV-Seen

Für den Westensee (ca. 278 ha, 14 Boote), Schaalsee (ca. 300 ha, 6 Boote), Dobersdorfer See (ca. 312, ha, 5 Boote) und Stolper See (ca. 137 ha, 6 Boote) – über 1.000 Hektar Gewässerfläche – werden den Mitgliedern unserer LSFV-Vereine (mit LSFV-SH-Beitragsmarke 2017 im DAFV-Mitgliederausweis) ab Mai freie Angelzugänge gewährt. „Erlaubnisscheine für LSFV-Seen“ weiterlesen

AWZ-Schutzzonen

Im Juni 2016 sollte es in Kraft treten, das generelle und vollkommen grundlose Verbot des Angelns in sechs großen Seegebieten der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ). Alle anderen Nutzungen sollten unverändert fortgesetzt werden können, von der Berufsfischerei über die Seeschiffahrt mit Containerschiffen und Öltankern bis zum Wassersport. Der LSFV hat darüber umfassend berichtet, siehe hier.

„AWZ-Schutzzonen“ weiterlesen

Zander-Schonzeit im ELK

Der Erlaubnisschein für den ELK enthält leider zwei voneinander abweichende Informationen, die das Angeln auf Zander betreffen. Einerseits wird auf das LFischG und die BiFVO als Rechtsgrundlagen hingewiesen und die BiFVO bestimmt die Schonzeit nun vom 1. April bis 31. Mai. Andererseits wird eine Schonzeit vom 1. Februar bis zum 30. April genannt. Selbstverständlich kann und möchte der LSFV nicht in Widerspruch zur BiFVO treten. Insofern gilt die Schonzeit bis zum 31. Mai. Da sie dann aber insgesamt sehr lang ausfällt bemühen wir uns derzeit, den Beginn der Schonzeit auf den 1. März legen zu dürfen. Mit neuen Informationen melden wir uns.

Ausgabe von LSFV-Erlaubnisscheinen

Die Ausgabe von Jahreserlaubnisscheinen für LSFV-Gewässer hat sich im Jahr 2017 spürbar verändert. Die Erläuterungen sind vor Weihnachten an alle Vereinsvorstände verschickt worden. Da die Informationen aber noch nicht an alle Mitglieder weitergeleitet wurden, herrscht an der Basis häufig noch Verwirrung. Um dieser entgegen zu wirken sollen hier einige Klarstellungen erfolgen. „Ausgabe von LSFV-Erlaubnisscheinen“ weiterlesen

LSFV-Erlaubnisscheine

Liebe Angelfreunde,
leider bestehen immer noch Mißverständnisse zu den Veränderungen beim Verkauf von Erlaubnisscheinen des LSFV.

Die umfangreichste Veränderung besteht bei den Jahreserlaubnisscheinen. Ab 2017 erhalten nur noch Mitglieder im LSFV Schleswig-Holstein einen Jahresschein zum vergünstigen Preis. Sie weisen sich durch die neue LSFV-Beitragsmarke aus. „LSFV-Erlaubnisscheine“ weiterlesen

SFV Büchen

Liebe Angelfreunde,

auf ein Rundschreiben des Vorsitzenden des SFV Büchen e.V., das einige merkwürdige Sichtweisen enthält, möchte der LSFV reagieren.

Der Verein hat leider beschlossen, die Gemeinschaft des Landessportfischerverbandes Schleswig-Holstein e.V. (LSFV) zu verlassen und in die Anglerunion Schleswig-Holstein e.V. (AUN) einzutreten. „SFV Büchen“ weiterlesen

Brandungsangeln der LSFV-Jugend 2017

Brandungsangeln 2017Am 1. April 2017 führte die LSFV-Jugend in Hohwacht ihr jährliches Brandungsangeln durch. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich 3 Mitglieder des Jugendvorstandes, 21 Jugendliche und ihre 9 Betreuer um 15 Uhr auf dem Parkplatz am Strand von Hohwacht. Nach einer kurzen Ansprache von Tobias Fiehn und Jörg Götze wurden einige Regularien bekannt gegeben und die Plätze vereinsweise verlost. Jeder Jugendgruppenleiter zog für seine Jugendgruppe ein Los und kurz darauf machten sich die Jugendlichen auf den Weg zu ihren Angelplätzen. „Brandungsangeln der LSFV-Jugend 2017“ weiterlesen

Meerforellen-Laichfisch Markierungen gestartet – Ihre Unterstützung wird benötigt

Im Rahmen des durch die Fischereiabgabe Schleswig-Holstein finanzierten Projektes zur Optimierung des Meerforellen Managements in Schleswig-Holstein ist Anfang November die Markierung von aufsteigenden Meerforellen durch Wissenschaftler vom GEOMAR gestartet worden. In Kooperation mit der Fischbrutanstalt Altmühlendorf und dem Verband der Binnenfischer und Teichwirte werden im wöchentlichen Rhythmus mittels Elektrofischerei gefangene Tiere durch gelbe Plastikstreifen-Tags, „Meerforellen-Laichfisch Markierungen gestartet – Ihre Unterstützung wird benötigt“ weiterlesen